Svadisthana: Chakra für Kreativität und Sexualität

Aktualisiert: Apr 15


Es kann es schon passieren, dass dem einen oder anderen nun die Decke auf den Kopf fällt. Die Ostertage haben sicher einige von uns anders geplant, als zu Hause im kleinen Kreis zu feiern. Denkt daran, dass wie immer die Medaille auch eine Kehrseite hat und dies für uns auch eine Chance sein kann.

Das zweite Chakra: Svadisthana kann auch die Gemütslage verbessern, da dies für unsere Kreativität zuständig ist. Es liegt ein kleines Stück unter dem Nabel und steuert vor allem die Funktion unserer Geschlechtsorgane und Keimdrüsen. Als Zentrum unserer Emotionen und Leidenschaften kann es uns beflügeln und befreien. Aus der Sicherheit unseres Wurzel-Chakra und dem Vertrauen ins Leben können wir die Energie im zweiten Chakra nutzen, um unserem Selbst angstfrei Ausdruck zu verleihen und unser Leben zu geniessen.



"Lass dein inneres Kind raus, entdecke die Sinne und die kreative Energie...."


Die Sequenz “Fun Flow” trägt diesem Rechnung. Es soll euch aus dem Kopf in den Moment führen und einfach Spass und Freude bringen. Alle kreativen Tätigkeiten unterstützen die Balance in diesem Chakra ebenfalls - also, holt eure Malfarben, Stricknadeln, Garten-Tools und andere Materialien hervor...    

Denkt daran, um Yoga zu üben, benötigt man nur wenig Platz und auch keine spezielle Ausrüstung. Wenn es zu Hause an Materialien fehlt, gilt es, kreativ zu werden und zum Beispiel Decken, Tücher, Bücher usw. zu verwenden. Wir können alle zu Hause uns diese kleine “Oase” suchen und schaffen.

0 Ansichten

©2020 well@work Yoga GmbH.

well@work Yoga GmbH

Im Etzliberg 8a

8800 Thalwil

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn